Preise, Forschungsförderung

Die Förderung der ophthalmologischen Forschung ist ein herausragendes Ziel der DOG. Zu diesem Zweck fördert sie Forschungsvorhaben, vergibt Stipendien und Reisekostenzuschüsse und zeichnet außerdem herausragende Leistungen in der Augenheilkunde mit Preisen aus. Einige dieser Preise werden von Unternehmen und Organisationen gestiftet, wofür die DOG ausdrücklich dankt.

Die Verleihung der Preise findet in der Regel im Rahmen der Preisverleihungssitzungen statt, die ab diesem Jahr neu gestaltet werden: Um die Inhalte der ausgezeichneten Arbeiten einem breiteren Publikum vorzustellen, berichten die Autoren über ihre Ergebnisse in wissenschaftlichen Vorträgen.

Die Sitzung Preisgekrönte Arbeiten findet am Samstag, 27.9.2014, 14:30 -17:45, statt.
Einige Preise werden in anderem Rahmen vergeben.


Weitere Preisverleihungen finden in der von Szily-Lecture im Rahmen des Symposiums der Sektion DOG-Uveitis am Donnerstag, 25.9.2014, 14:30-16:00 in der Mehrzweckfläche 1 (MZF 1) sowie im Symposium der Sektion DOG-Internationale Ophthalmologie am Samstag, 27.9.2014, 14:30-16:00 im Raum 11 statt.

Die Teilnahme an den Preisverleihungen ist für die Preisträger und deren Angehörige kostenfrei (Ausnahme Gesellschaftsabend).

Anträge für Preise und Förderungen sind in der Regel bis Ende April bei der DOG einzureichen.
Detaillierte Informationen finden Sie direkt auf der Website der DOG

Preise 2014

von Graefe Preis
gestiftet von der DOG

Verleihung im Rahmen der Eröffnungsfeier am Donnerstag, 25.9.2014, 18:00-19:30.

EBO Examina
Auszeichnung der drei besten deutschen Absolventen

Verleihung im Rahmen des DOG-Gesellschaftsabends am Samstag, 27.9.2014, 20:00.

Glaukomforschungspreis der DOG
gestiftet von der Santen GmbH

Glaukomforschungspreis des Bundesverbandes Auge e.V.
gestiftet vom Bundesverband Auge e.V.

Julius-Springer-Preis für Ophthalmologie

gestiftet vom Springer Medizin Verlag

Leonhard-Klein-Preis

gestiftet von der Leonhard-Klein-Stiftung

Makula-Forschungspreis

gestiftet von der PRO RETINA Deutschland e.V.

Posterpreise

gestiftet von der DOG

Bekanntgabe der Preisträger während des Kongresses.

Verleihung im Rahmen der Abschlussveranstaltung „Farewell und Amtsübergabe“ am Sonntag, 28.9.2014, 13:45-14:45.

Promotionspreis

gestiftet vom Hermann-Wacker-Fonds

Verleihung im Rahmen des DOG-Gesellschaftsabends am Samstag, 27.9.2014, 20:00.

Retina-Förderpreis
gestiftet von der Novartis Pharma GmbH

Retinitis-Pigmentosa-Forschungspreis

gestiftet von der PRO RETINA Deutschland e.V. und der Retina Suisse

Senator-Hermann-Wacker-Preis
gestiftet vom Hermann-Wacker-Fonds

Sicca-Förderpreise 
des BVA Ressorts „Trockenes Auge“

gestiftet von der Bausch + Lomb | Dr. Gerhard Mann GmbH 

Verleihung während des Sicca-Symposiums am Freitag, 26.9.2014, 16:15-17:45 im Saal 2.

Tropenophthalmologie-Preis
gestiftet u.a. von der Christoffel Blindenmission, dem Deutschen Komitee zur Verhütung von Blindheit, 1stQ Deutschland GmbH & Co. KG und Ursapharm Arzneimittel GmbH
Verleihung während des Symposiums der Sektion DOG-Internationale Ophthalmologie „Progress in North-South Dialogue – Cataract Surgery is improving. What comes next?“ am Samstag, 27.9.2014, 14:30-16:00 im Raum 11.

Videopreis

gestiftet von der DOG und HAAG-STREIT Deutschland GmbH

Wissenschaftspreis der Stiftung Auge

gestiftet von der Stiftung Auge

Wissenschaftspreis Trockenes Auge und Blepharitis/MGD 

gestiftet von der Optima Pharmazeutische GmbH

Förderungen


Forschungsförderung Tropenophthalmologie der DOG

Verleihung während des Symposiums der Sektion DOG-Internationale Ophthalmologie „Progress in North-South Dialogue – Cataract Surgery is improving. What comes next?“ am Samstag, 27.9.2014, 14:30-16:00 im Raum 11.

Kurzzeitdozenturen Tropenophthalmologie

gestiftet von der DOG
Verleihung während des Symposiums der Sektion DOG-Internationale Ophthalmologie „Progress in North-South Dialogue – Cataract Surgery is improving. What comes next?“ am Samstag, 27.9.2014, 14:30-16:00 im Raum 11.

Weitere Förderungen der DOG

DFG Anschubfinanzierung

für die Antragstellung von DFG-Anträgen im Bereich der Augenheilkunde.

DOG-Travel Awards

für Teilnehmer aus Mittel- und Osteuropa, vergeben von der DOG an die Autoren der 25 besten Abstracts aus diesen Ländern.